Beate Betjemann, Jahrgang 1964                                               

stolze Mutter einer erwachsenen Tochter

 

 

 

Sowohl der Beruf als Zahnarzthelferin als auch der Immobilienkauffrau, führte mich zur Sehnsucht nach einer tieferen Berufung, einer sinnerfüllten Arbeit. Und so fand ich durch meine innere Arbeit nach Antworten, die mich dann zu meiner äußeren Arbeit führte, zu meiner Berufung. Menschen zu begleiten und zu unterstützen ihren eigenen Weg zu gehen, ihre Wurzeln  und  Ihr Seelenlicht zu stärken ist eine besondere Freude für mich.  

 

Im Jahre 1998 begegnete ich Reiki und gebe seitdem Reikibehandlungen für Kinder und Erwachsene.

 

Seit 2001 begleite und unterstütze ich Menschen in Seminaren in den Volkshochschulen, Bildungseinrichtungen für Erwachsene, Verein für psych. Gesundheit Aurich, Werkstätten f. Behinderte Menschen, unterschiedliche Selbsthilfegruppen, Betriebliche Gesundheitsförderung in Kindertagesstätten und Schulen.

 

Seit 2002 biete ich Klangmassagen, Klangbehandlungen und Lebensberatung an.

 

Im Jahre 2003 begegnete ich auf meinem Weg der Heilpraktikerin und Schamanin Marita Herzbach. Ihre Behandlungen und Seminare haben mich und meine Familie auf tiefe Weise sehr unterstützt. Bis heute sind wir in Freundschaft verbunden. 

 

Eine Umfangreiche einjährige Vollzeit Ausbildung zur Fachberaterin für ganzheitliche Gesundheitsförderung habe ich 2004 mit Erfolg abgeschlossen.

 

Im Jahre 2004 kam ich mit der besonderen Heilarbeit von Armin Mattich in Berührung, seitdem Besuche ich in regelmäßigen Abständen seine Seminare die mich in meiner Entwicklung und in meinem Wirken auf besondere und größte Weise unterstützt haben. Meine Dankbarkeit ihm in diesem Leben begegnen zu dürfen, ist unfassbar groß! 

 

Im Jahre 2005 bis 2008 habe ich unterschiedliche Fachrichtungen der Kinesiologie gelernt. 

 

2006 entwickelte ich die Klang-Kinesiologie für Kinder, Erzieher und Lehrer.

 

2007 habe ich den Reikikreis geschlossen und bin Reikilehrerin geworden.

 

Im Jahre 2008 besuchte ich bei Carola Horstmann ein besonderes Seminar zum Thema Space Clearing.

 

2009 entwickelte ich die Arbeit: Haus & Mensch, die sich seitdem stetig weiterentwickelt.

 

Eine besondere Begegnung und Erfahrung durfte ich im Jahre 2010 durch die große Seele Maya Storms erleben, hier bekam ich eine wirkliche Rückverbindung und die Nähe zu Gott. Maya ist und bleibt mein Leitstern! 

 

2010 habe ich bei Armin Kiy das Quantenheilen & Matrix Transformation gelernt.

 

Im Jahre 2011 lernte ich das Familienstellen in Einzelarbeit.

 

In großer Dankbarkeit besuche und organisiere ich seit 2017 die Seminare in Ostfriesland für Volker Tischendorf und Andrea Dinkel Tischendorf. Ihnen habe ich große innere Geschenke zu verdanken. 

 

2018 habe ich in Hannover bei der AHAB Akademie eine Ausbildung zur Resilienz Trainerin absolviert. 

 

2019 habe ich bei Andrea Dinkel Tischendorf und Volker Tischendorf eine Retreat- Reise in Assisi besucht. Auf den Spuren von dem heiligen Franz von Assisi und der heiligen Clara.

 

Dort, wohin dich dein Herz am meisten bewegt, findest du dein Glück - deine Berufung.“