Systemische Familienaufstellung

 

Jeder Mensch hat eine Herkunft und ist eingebunden in Familien- und Beziehungssystemen.

Die Bindungsliebe zwischen den Systemen können seelische Verstrickungen verursachen, die sich im privaten oder im beruflichen Leben auswirken. Damit entsteht ein Ungleichgewicht im System. 
Bei der Familienaufstellung werden Hindernisse und Schwierigkeiten vor denen Sie im privaten oder beruflichen Bereich stehen, nachgestellt und damit sichtbar gemacht. Durch das Einfühlen und Erkennen Ihres Problems, ist eine Lösung für Sie sichtbar und es kann zur Auflösung kommen. 

 

Mit der Familienaufstellung gute Lösungen finden:

  • Versöhnung mit seiner Herkunfts- oder Gegenwartsfamilie

  • Klärung von belastenden Situationen privater oder beruflicher Natur

  • Veränderung von überalterten Verhaltensmuster und Denkstrukturen

  • Befreiung von Blockaden, Überforderung und Belastungen

  • Unterstützung bei Heilungsprozessen

  • Entscheidungen, Abschied und Neubeginn  

  • Kaufentscheidungen zu Häusern

  • Störung im Haus (Schlafmangel, Unruhe, erhöhte Krankheitsrate) oder auf dem Grundstück (z.B. durch Wasserader, frühere Nutzung)

  • Schwierigkeiten beim Hausverkauf (wie finde ich die richtige Wohnung etc.)

Alleine durch eine Aufstellung zeigt sich oft ganz klar, welche Lösungsschritte notwendig sind, um ein System wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Meine Schwerpunkte: Familienaufstellung in Verbindung mit Kinesiologie und QMB Methode

 

Termine:

 

Freitag   21.03.2014      18.00 -   ca.  21.30 Uhr

              05.09.2014      

              14.11.2014

oder nach Vereinbarung

Investition:

Für eine Aufstellung:             60 €

Für Stellvertreter Teilnehmer: 20 €

Leitung/ Aufstellerin: Beate Betjemann 

Tel.: 04943 - 6749568

 

Einzelaufstellung

Wenn aus Gründen der Diskretion Stellvertreter nicht erwünscht sind, oder Gruppenarbeit generell als unangenehm empfunden wird, ist die Möglichkeit der Einzelaufstellung sehr wirksam. Statt der Stellvertreter werden Figuren oder Bodenanker im Raum platziert. Der Klient selbst und auch die Aufstellerin erspüren das „wissende Feld“. Ein Vorteil dieser Arbeit liegt in der Schnelligkeit, mit der Ratsuchende sich einen Überblick über die Beziehungen in einem System verschaffen können.

 

Anmeldung und Info

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.