Systemische Familien-Aufstellung



Bei der Aufstellungsarbeit handelt es sich um eine äußerst kraftvolle Methode der Selbsterfahrung. Mit Hilfe dieser Methode lassen sich sowohl psychische als auch seelische Blockaden lösen, die von unbewussten Prozessen gesteuert werden. Dadurch entsteht neue "Lösungsenergie", die es den Menschen ermöglicht, diese Blockaden hinter sich zu lassen. Durch Familienstellen werden unbewusste, Generationen übergreifende Schicksalsbindungen im Familiensystem sichtbar gemacht. Indem wir unser inneres Bild der Familie nach außen bringen, können wir überraschende Klarheit und tiefes Verständnis für bisher unerklärliche seelische und körperliche Not gewinnen. Die eigenen Verstrickungen zu durchschauen und von ihnen frei zu werden, ist ein entscheidender Schritt in ein neues Bewusstsein und inneren Frieden.

Nach dem Gesetz der Resonanz stellen sich Krankheiten, Unfälle, beruflicher Misserfolg, Fernbleiben von Kunden, etc. nicht zufällig ein, sondern zeigen uns, womit wir in Resonanz sind. Mit meiner Arbeit unterstütze ich Menschen ihr Resonanzfeld zu klären, das heißt Blockaden zu erkennen und zu lösen, damit ein neues Erleben im Alltag möglich ist.

Traditionelle Aufstellungsarbeit wird in Gruppen durchgeführt. Die Gruppengröße ist in der Regel 5 bis 10 Personen groß. Ich biete 1- 3 Aufstellungen pro Termin an. Auch die Stellvertreter finden für Ihre Anliegen und Fragen direkte Impulse und Lösungen.

 

In Abhängigkeit vom jeweiligen Anliegen des Klienten, bitte ich als Aufstellerin den Klienten nun, aus der Gruppe der Anwesenden Stellvertreter auszuwählen (z.B. für den Vater, die Mutter und den Klienten selbst) und diese intuitiv im Raum in Beziehung zueinander hinzustellen. Die hohe Wirksamkeit dieser Methode hat mit dem Phänomen zu tun, dass die ausgewählten Stellvertreter nach kurzer Zeit beginnen, so zu fühlen wie die realen Menschen, für die sie da stehen, obwohl sie diese nicht kennen! Es findet also eine Energieübertragung statt, die man am ehesten mit telepathischen Phänomenen vergleichen kann. Der britische Wissenschaftler Rupert SHELDRAKE hat hierfür den Begriff "Morphogenetisches Feld" geprägt, also eine Art feinstofflich-energetisches Feld. Im Laufe der Aufstellung werden meist weitere Stellvertreter hinzu gestellt (z.B. für einen früh verstorbenen Großvater...), um die Auswirkung auf das Befinden des Stellvertreters des Patienten zu überprüfen.

Ziel des Ganzen ist es, zunächst unbewusste Schicksalsverbindungen zu Menschen unserer Herkunftsfamilie, in die der Klient verstrickt war, bewusst zu machen und sie anschließend aufzulösen.

Es ist mit Hilfe dieser Methode auch möglich, den verborgenen Sinn von Krankheitssymptomen deutlich werden zu lassen und auf der seelischen Ebene Veränderungsprozesse einzuleiten. Dazu wird das jeweilige Symptom selbst durch einen Stellvertreter repräsentiert und meist in Beziehung gesetzt zu anderen Personen, die als auslösend vermutet werden.

Sehr effektiv und ggf. kostensparend ist auch das Aufstellen von Häusern, Räumen oder Grundstücken. Dies kann vor Kaufentscheidungen geschehen oder wenn eine Störung im Haus (Schlafmangel, Unruhe, erhöhte Krankheitsrate) oder auf dem Grundstück (z.B. durch Wasserader, frühere Nutzung) vermutet wird. Es ist jedes Mal verblüffend zu sehen, wie präzise sich menschliche Stellvertreter auch in das "Seelenleben" von Häusern, Räumen, Gegenständen und Grundstücken einfühlen können und eine Ahnung davon vermitteln, dass nicht nur Menschen und Tiere beseelt sind.

Themen wie Gesundheit, Beziehungen, Erziehungsschwierigkeiten, Lernschwierigkeiten, Haus und Wohnungsfragen, berufliche Orientierungsfragen, etc. sind willkommen.

 

Meine Qualität in der Aufstellungsarbeit ist die Ruhe, das Geschehen zu beobachten und anzuerkennen was sich zeigt. Ich gebe wenig Impulse und lasse das wissende Feld zwischen dem Klient und Stellvertretern wirken. In der Ruhe liegt die Kraft und durch Kraft entsteht Klarheit und Ordnung. In Verbindung mit der Quanten Matrix Bewusstsein Methode können Blockaden gelöst und Ressourcen aktiviert werden. So ist in vielen Situationen ein wahrer „Quantensprung“ zum Erfolg möglich.



Eine Einzelaufstellung bringt neue Perspektiven, Erfahrungen und Erkenntnisse. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Einen Termin können wir telefonisch vereinbaren.

Mein Angebot der Systemischen Familien-Aufstellung ersetzt keine Therapie, Heilpraktiker oder Arztbesuch.